MFA 20   Clip-on Dehnungsmessgerät

Durch seine äußerst robuste Konstruktion bewährt sich das Gerät besonders bei Dehnungsmessungen von Betonstählen und groben Proben mit hohem Schmutzanfall z.B. Zunder, usw… .Das Ansetzen an die Probe kann problemlos mit einer Hand erfolgen. Der parallele Sitz des Dehnungsmessgerätes MFA 20 zur Probenachse ist bei Rundproben durch die Zentrierung von zwei Doppelschneiden gewährleistet.

mfa-20

Besonderheiten:

  • Genauigkeitsklasse 0,5 (EN ISO 9513)
  • Schnelles wechseln der Anfangs-Gerätemesslänge ohne Werkzeug
  • Robustes Gehäuse
  • Anklemmkraft einstellbar
  • Anfangs-Gerätemesslängen (Le) ab 50 mm bis 100 mm in 5 mm Schritten

Bitte entnehmen sie weitere Details den technischen Unterlagen:

MFA 20 Produktbeschreibung